Veganer Mandel-Curry Eintopf in nur 3 Schritten!

Veganer Mandel-Curry Eintopf in nur 3 Schritten!

Ein Rezept, welches es dieses Jahr regelmäßig bei mir gibt: Ein veganer Curry Eintopf, in Mandelmilch gekocht und mit leckeren Gewürzen verfeinert.

Ich dachte mir, solange noch das herrlich kalte Wetter für Eintopf ist und Kohl eines der beliebtesten Gemüsesorten auf den Tellern vieler Menschen ist, kann ich auch noch mal im April mit einem leckeren Rezept um die Ecke kommen.

Dieser Eintopf ist mal etwas anderes, denn er wird in Mandelmilch gekocht. Unter anderem befinden sich darin leckere rote Linsen und Weißkohl.
Tatsächlich habe ich erst dieses Jahr Weißkohl in Verbindung mit Curry lieben gelernt, dabei ist das eine traditionelle Zutat in Indien. Wieder was gelernt!

Und so gehts:
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Mandel-Curry Eintopf mit Linsen

Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Keyword: Gesund, Mittagessen
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 100 g Rote Linsen
  • ¼ Weißkohl
  • ½ Lauch
  • 100 ml Wasser
  • 500 ml Mandelmilch
  • 25 g Mandelsplitter
  • ¼ Blumenkohl
  • 3 Möhren
  • ½ Zwiebel
  • 1 kl. Stück Ingwer
  • Sojasauce
  • Gemüsebrühe
  • Currypulver
  • Kurkuma
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen

  • Das Gemüse waschen, klein schneiden und mit den Linsen, dem Wasser und der Mandelmilch in einen Topf geben.
  • Den Ingwer reiben oder Ingwersaft verwenden. Zusammen mit den Gewürzen, den Mandelsplittern und der Sojasauce mit in den Topf geben. Alles zusammen etwa 20-30 Minuten köcheln lassen.
  • Nach Bedarf mit Wasser aufgießen.
curry Eintopf vegan

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Markus

    5 stars
    Hey Lou,

    dein veganer Mandel-Curry-Eintopf sieht super lecker aus!
    Müssen wir auf jeden Fall mal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße
    Markus von FckPlstc

    1. Louvirkus

      Vielen Dank für deine Rückmeldung lieber Markus!:)

Schreibe einen Kommentar