Oreo Cheesecake Dessert mit Rhabarber und Erdbeersorbet- VEGAN

Oreo Cheesecake Dessert mit Rhabarber und Erdbeersorbet- VEGAN

  • Beitrag veröffentlicht:30. Mai 2020
  • Beitrags-Kategorie:Süßes
  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar

Dieses Oreo Cheesecake Dessert lässt nicht nur das Herz von Keks-Fans höher schlagen! Mit leckerem Rhabarberkompott und erfrischendem Erdbeersorbet.

VEGANES OREO CHEESECAKE DESSERT

Lust auf Nachtisch habe ich immer! -Und auf Snacks auch. -Genauso wie auf Oreos.
Da ist dieses Oreo Cheesecake Dessert genau das richtige!

Das Erdbeeren und Rhabarber ein hervorragendes Duo abgeben, ist dir wahrscheinlich bekannt. Und vielleicht auch, dass Oreos im Käsekuchen einfach der knüller sind. Aus Gelüsten und wenig Zeit ist dieses Rezept entstanden!

In der Rhabarber Saison habe ich eigentlich immer eine kleine Portion vorgekochtes Kompott im Kühlschrank stehen. Das hält sich dort locker 2-3 Tage und ist immer einsatzbereit.

Bis auf die Oreos (kleine Süden bestätigen die Regel;) ) ist das Rezept frei von raffiniertem Zucker. Ich greife gerne zu Kokosblütenzucker und Agavendicksaft. Es gibt jedoch eine ganze Bandbreite an tollen, natürlichen Zuckeralternativen. Reissirup, Dattelsirup, Datteln

Ich verwende für dieses Rezept normalen Sojajoghurt und füge etwas frische Vanille hinzu. Alternativ kannst aber natürlich auch fertigen Vanille-Joghurt nehmen. Oder vielleicht Kokos? Stelle ich mir auch gut vor!

Sollte die Rhabarberzeit schon vorbei sein, kannst du auch super ein Beerenkompott aus gefrorenen Beeren kochen. Mango, Apfel… Kann man alles nehmen!:)

Und wenn die Saison gerade im vollen Gange ist, dann probier doch gleich noch meine vegane Rhabarber-Pizza aus!:)

Oreo Cheesecake Dessert mit Rhabarber und Erdbeersorbet

Vorbereitungszeit40 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Keyword: dessert
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Oreo Cheesecake Creme

  • 300 g Sojajoghurt
  • 3 Oreo Kekse
  • 2 EL Agavendicksaft o.ä
  • Abrieb einer halben Bio-Zitrone
  • 1 msp. Vanille

Rhabarberkompott

  • 2 Stangen Rhabarber
  • 1 TL Vanillepudding Pulver gehäuft
  • 2 EL Kokosblütenzucker

Erdbeersorbet

  • 200 g Erdbeeren Tk
  • 1 EL Kokosblütenzucker

Topping

  • 1 Oreo Keks

Anleitungen

Für das Kompott

  • Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Mit einem Schluck Wasser, in einem Topf zum kochen bringen, bis der Rhabarber zerfällt.
  • Vanillepudding Pulver in einem Glas mit 1-2 TL Wasser anrühren. Wenn der Rhabarber gut ist, unter ständigem rühren mit in den Topf geben und kurz heiß werden lassen.
    Von der Herdplatte nehmen, Kokosblütenzucker unterrühren und abkühlen lassen.

Für die Creme

  • Die Oreo Kekse in eine Schüssel geben und mit einem Löffel zerstoßen. Sojajoghurt, Agavendicksaft, Abrieb der Zitrone und die Vanille hinzufügen und vermengen.

Erdbeersorbet

  • Die Erdbeeren kurz antauen lassen und in einem Hochleistungsmixer, mit etwa 3 EL Wasser, zu einem Sorbet mixen.
    Kokosblütenzucker hinzufügen und noch mal kurz mixen.

Das Schichten

  • Zuerst kommt das abgekühlte Rhabarberkompott in ein Glas. Darauf die Oreo Cheesecake Creme, zum Schluss das Sorbet.
    1 Oreo Keks zerbröseln und auf das Sorbet geben. -Fertig!
oreo cheesecake

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar