Vegane Bagels (Einfaches Rezept)

Vegane Bagels (Einfaches Rezept)

Hier findest du ein einfaches Rezept für vegane Bagels, die mit wenigen Zutaten zubereitet werden können. Das Rezept eignet sich sowohl für süße, als auch für herzhafte Aufstriche!

EIN EINFACHES REZEPT FÜR VEGANE BAGELS!

Ich finde dieses Rezept super, da es auch für unerfahrene Bäcker geeignet ist. Diese leckeren Bagels kommen ohne Wasserbad aus, sind trotzdem luftig lecker und der Hit auf jedem Frühstückstisch!

Ich habe mich lange gefragt, wieso man sich die Mühe machen sollte, ein Brötchen mit Loch in der Mitte zu backen. Ich muss sagen, man fühlt sich schon irgendwie besonders, wenn man seine liebsten mit selbstgemachten Bagels überraschen kann. Sie sind außerdem günstiger als die gekauften, und auch noch gesünder, weil sie keine Zusatzstoffe oder sonstigen Schnickschnack enthalten!

Dabei ist dieses leckere Gebäck genauso einfach zu backen, wie herkömmliche Brötchen. Das schwerste ist eigentlich die Wartezeit!
Der Gedanke an frisch gebackene, warme Bagels ist unwiderstehlich!

VEGANE BAGELS BACKEN-
EINE SCHRITT-FÜR-SCHRITT-ANLEITUNG

Für den Hefeteig brauchst du nur Mehl, lauwarmes Wasser, Salz, Hefe und Sirup. Wie dir ein Hefeteig sicher gelingt habe ich dir hier schon einmal erklärt.
Am wichtigsten ist, dass du den Teig ordentlich etwa 10 Minuten durchknetest. Dadurch wird die Hefe aktiviert und deine Bagels werden so richtig fluffig!

SO MACHT MAN VEGANE BAGELS

SCHRITT 1:
Aus dem Hefeteig Kugeln (je ca. 120g) formen und diese mit Abstand auf ein Backblech legen. Danach noch einmal 10 Minuten ruhen lassen.

SCHRITT 2:
In die Mitte vom Bagel wird nun ein Loch gemacht. Dafür kannst du entweder deine Finger, oder einen Holzlöffel verwenden. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es mit den Fingern einfacher geht.

Das Loch sollte etwa einen Durchmesser von 3-4cm haben, damit sich es sich beim Backen nicht wieder schließt.

SCHRITT 3:
Die Bagels werden zum Schluss mit Sojasahne bestrichen, und mit Kernen und Saaten deiner Wahl bestreut. Du kannst sie natürlich auch nackig lassen;)!

Ich habe mich für Leinsamen, Mohn und Sesam entschieden!

Danach kommen die Bagels auch schon in den Backofen!

TIPP:
Schaue nach etwa 5 Minuten Backzeit einmal nach, ob sich das Loch vielleicht doch wieder geschlossen hat. Sollte das der Fall sein, kannst du einfach mit einem Holzlöffel das Loch noch einmal durchstechen!

vegane Bagels

DIESES REZEPT FÜR VEGANE BAGELS IST:

  • Einfach
  • Vegan
  • Gesund
  • Günstig
  • Perfekt für süße- und herzhafte Aufstriche
  • Aus Grundzutaten zu machen
  • Super lecker!
vegane bagels

Vegane Bagels

Vorbereitungszeit1 Std.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std. 30 Min.
Gericht: Beilage, dinner, Frühstück
Keyword: Beilage, Brot, Brotzeit
Kalorien: 215kcal

Zutaten

Bagel-Teig

  • 500 g Dinkelmehl oder Weizen
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Sirup
  • 2,5 TL Salz
  • ½ Würfel Hefe

Topping

  • Sojasahne zum Bestreichen
  • Körner, Saaten

Anleitungen

Für den Bagel-Teig

  • Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen und den Sirup dazugeben. 5 Minuten stehen lassen.
    Anschließend die Hefemischung zum Mehl geben und mit einem Löffel verrühren. Danach etwa 10 Minuten kräftig mit den Händen durchkneten, bis ein glatter Teig entsteht.
    Den Teig abgedeckt ca. 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig etwa verdoppelt hat.
  • Nach der Gehzeit den Backofen auf 180°C vorheizen.
    Den Teig auf eine bemehlte, nicht zu kalte Arbeitsfläche geben und noch einmal durchkneten.
    Danach kleine Stücke, je 120g, vom Teig abzupfen und zu Kugeln formen. Diese nun mit ca. 4 cm Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und noch mal 10 Minuten ruhen lassen.
    Jetzt wird mit den Fingern ein Loch in die Mitte von jedem Bagel gemacht. Dieses sollte etwa einen Durchmesser von 3-4cm haben (Wenn das Loch zu klein ist, schließt es sich beim Backen wieder).
    Die Bagels mit der Sojasahne bestreichen und mit Körnern und/oder Saaten bestreuen.
    Für 20-25 Minuten in den Backofen geben. Schaue nach etwa 5 Minuten einmal nach, ob sich das Loch geschlossen hat. Sollte dies der Fall sein, kannst du vorsichtig mit einem Kochlöffel in die Mitte stechen, und das Loch wieder vergrößern.
    Danach abkühlen lassen und genießen.
    Guten Appetit!
vegane Bagels

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating