Schoko-Blaubeer Käsekuchen mit Streuseln (VEGAN)

Schoko-Blaubeer Käsekuchen mit Streuseln (VEGAN)

  • Beitrag veröffentlicht:26. August 2020
  • Beitrags-Kategorie:Backen
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare

Hier findest du ein Rezept für einen ganz besonderen Blaubeer Käsekuchen! Er ist vegan, zuckerfrei, ölfrei und ohne Mehl zuzubereiten! Der leckere Schokoteig zusammen mit der fruchtigen Blaubeer-Füllung, macht diesen leichten Kuchen zu einem perfekten Dessert!

Blaubeer Käsekuchen

Vielleicht hast du schon bemerkt, dass ich ein großer Fan von Käsekuchen bin! Wenn erstmal einer bei mir im Kühlschrank steht, nimmt er einen großen Platz auf meiner Speisekarte für die nächsten 3-4 Tage ein
( dann ist er auch schon wieder leer:/ ).

Käsekuchen ist nämlich nicht nur super vielseitig und einfach zuzubereiten, sondern er liegt auch nicht so schwer im Magen, ist frisch und fruchtig und kann somit auch hervorragend zum Frühstück gegessen werden (und zu jeder anderen erdenklichen Tageszeit auch, hihi)!

Blaubeer Käsekuchen

DER GANZ BESONDERE SCHOKO-BLAUBEER KÄSEKUCHEN MIT STREUSELN

Bei diesem Rezept trifft Blaubeere auf Schokoladenteig! Diese Kombination liebe ich einfach. Was ich an diesem Rezept aber am allermeisten mag ist, dass es gesund ist. JA GESUND!

Das Geheimnis hier sind weiße Bohnen! Aus ihnen habe ich diesen tollen schokoladigen Rand, und die teigigen Streusel gemacht. Ich muss gestehen, vor und während des Backens (okay, eigentlich bis zu dem Moment, in dem ich den Kuchen aus der Form holen musste) war ich schon ein bisschen aufgeregt. Ich habe schon öfter weiße Bohnen für meinen Käsekuchen verwendet, allerdings nur für den Boden. Das könntest du von dem Oreo Käsekuchen oder dem Pfirsich-Maracuja Käsekuchen kennen!

Aber für dieses Rezept wollte ich einen kleinen Überraschungseffekt beim anschneiden: Die lilane Blaubeer Käsekuchen Füllung! Also musste ein Rand her! Versuch macht klug, also habe ich kurzer Hand einfach mehr Teig gemacht, und einen Rand hochgezogen! Und siehe da: Es hat geklappt! Sehr gut sogar!

EIN GESUNDER KUCHEN

Für dieses Rezept habe ich weder Mehl, noch Zucker, noch Öl benötigt! Durch die weißen Bohnen bekommt der Rand eine ganz herrlich, teigige Konsistenz, die aber außen trotzdem eine leichte Kruste hat. Der Teig besteht lediglich aus 4-5 Zutaten:

  • Weißen Bohnen
  • Speisestärke
  • Kakaopulver
  • Sirup
  • (Optional Flohsamenschalen)

Ich habe in dieses Rezept einfach noch ein paar Flohsamenschalen gegeben, denn die sind sehr gesund und binden Flüssigkeit. Aber keine Sorge, die Flohsamenschalen sollten nicht die Hürde zum Losbacken sein! Der cremige Kuchen gelingt auch ohne!:)

Für die leckersten Streusel wird etwas vom Teig separat in einer Muffinform gebacken und danach mit den über den fertig gebackenen Käsekuchen gegeben!

CREMIGE BLAUBEER-KÄSEKUCHEN FÜLLUNG

Oh ich verrate dir was, dieser Kuchen wird cremig! Und zwar richtig!
Für die Füllung habe ich gefrorene Blaubeeren aufgetaut, den Saft abgegossen und püriert. Das wurde dann zusammen mit dem pflanzlichen Joghurt, Sirup, Zitronenschale und Vanille Puddingpulver verrührt.

Ich finde die Vanillenote gibt der Füllung noch einmal das gewisse Etwas!

SCHRITT-FÜR-SCHRITT ZUM SCHOKO-BLAUBEER KÄSEKUCHEN

  1. Als erstes wird der Boden einer Springform mit Backpapier ausgelegt und ggf. der Rand eingefettet.
    Nun wird der Schokoteig (Bis auf die 3 EL *siehe Rezept) hineingefüllt und mit einem Löffel gleichmäßig auf dem Boden und am Rand verteilt.
  2. Dieser Schritt erfordert ein bisschen Geduld. Achte darauf, dass er Teig gleichmäßig dick ist, aber nicht zu dick am Rand. Wobei ich sagen muss, dass ich sehr gerne Teig mag, deshalb stört es mich überhaupt nicht, wenn der Rand aus vieeel Teig besteht :)!
  3. Die Blaubeer-Käsekuchen Füllung bekommt ihre Farbe nur durch die Heidelbeeren! Diese werden aufgetaut und zu einem Mus püriert, welches dann unter den Joghurt gemischt wird.
  4. Diese gibst du nun mit in die Springform und backst den Kuchen für 60 Minuten bei 180 Grad.
  5. Für die Streusel gibst du die 3 EL vom Schokoteig in 1-2 Muffinförmchen und backst diese etwa 30-40 Minuten mit. Die Streusel haben eine teigige Konsistenz und sind lediglich an der Oberfläche etwas bröselig. Bei der Stäbchenprobe sollte jedoch nicht zu viel Teig am Zahnstocher kleben bleiben!
  6. Nachdem der Kuchen gebacken ist, lässt du ihn vollständig auskühlen. Nun kannst du mit den Fingern den Streuselteig in kleine Stücke Zupfen, und über dem Kuchen verteilen. Wenn du magst, kannst du noch frische Blaubeeren draufgeben.

Blaubeer Käsekuchen mit Streuseln -VEGAN

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 20 Min.
Gericht: Dessert, Kleinigkeit, Kuchen,, Nachspeise, Snacks
Keyword: Käsekuchen, Schokolade
Portionen: 1 Kuchen

Equipment

  • 18 cm Springform

Zutaten

Schokoladen Boden+Rand+Streusel

  • 650 g weiße Bohnen aus der Dose
  • 20 g Speisestärke
  • 23 g Backkakao
  • 120 g Kokosblütenzucker o.ä
  • 1 TL Flohsamenschalen Optional
  • 40 ml Wasser

Blaubeer-Käsekuchen Füllung

  • 500 g Sojajoghurt
  • 250 g TK Heidelbeeren aufgetaut
  • 50 g Vanille Puddingpulver
  • 80 g Erythrit o. ä
  • 1 EL Zitronensaft

Anleitungen

  • Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180°C vorheizen.

Teig aus weißen Bohnen

  • Die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen und mit kaltem Wasser kurz abspülen.
    Diese nun in einen Standmixer oder ein hohes Gefäß geben, und zu einer feinen Paste pürieren. Die Speisestärke, das Kakaopulver, die Flohsamenschalen, Ertythrit und das Wasser unterheben, bis eine feste Paste entsteht.
  • 3 EL von diesem Teig abnehmen und beiseite stellen.
  • Den Schokoladenteig nun in die Springform geben und mit einem Löffel einen gleichmäßigen Rand hochziehen.

Käsekuchen Füllung

  • Die Heidelbeeren auftauen, den Saft abgießen, und in einem Mixer fein mixen.
    Den Sojajoghurt in eine große Schüssel geben und die Heidelbeeren unterrühren.
    Vanille Puddingpulver, Zitronensaft und Erythrit dazugeben und alles zu einer glatten Masse verrühren.
    Diese nun mit in die Springform geben.
    Den Käsekuchen bei 180°C, 60 Minuten backen.

Streusel

  • Die 3 EL vom Schokoladenteig in eine kleine Form geben ( hierfür eignet sich ein Muffinförmchen ).
    Diese nun im Ofen für 30-40 Minuten mitbacken.
  • Nachdem alles gebacken ist, werden mit den Fingern kleine Stücke vom Streuselteig abgezupft, und auf dem Kuchen verteilt.
    Vollständig auskühlen lassen und vor dem Servieren noch einmal 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
    -Guten Appetit!:)

Wenn du dieses, oder ein anderes Rezept von mir nachgemacht haben solltest, verlinke mich gerne auf Instagram, damit ich an deinem Ergebnis teilhaben kann! Dort findest du mich unter @vegansugarspoon .

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Katerina

    5 stars
    This cheesecake looks absolutely stunning, I would love a slice! Thank you so much for sharing your recipe, I love that it has white beans – I would never guess.

    1. Louvirkus

      Thank you so much for your kind words! Happy to read this! Best Regards!

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating