Veganer Apple-Crumble Cheesecake- (Apfel Streuselkuchen)

Veganer Apple-Crumble Cheesecake- (Apfel Streuselkuchen)

  • Beitrag veröffentlicht:30. Oktober 2020
  • Beitrags-Kategorie:Backen
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Dieser vegane Apfel Streuselkuchen besteht aus einem knusprigen Mürbeteig und ist mit einer cremigen Joghurt Creme gefüllt. Die fruchtige Apfel-Zimt-Schicht, getoppt mit knusprigen Streuseln erinnert dieser Kuchen an einen klassischen Apple-Crumble und wird so das perfekte Dessert an kühlen Herbsttagen!

Apfel Streuselkuchen

Wenn ich mich für einen Kuchen entscheiden müsste, den ich den Rest meines Lebens backen müsste, dann würde die Wahl eindeutig auf Käsekuchen fallen. Den backe ich einfach am allerliebsten, denn man kann so viele verschiedene Varianten, Zutaten und Geschmäcker kreieren, dass es nie langweilig wird!

Apfel Streuselkuchen

APPLE-CRUMBLE KÄSEKUCHEN MIT KNUSPRIGEM MÜRBETEIG

Wie du vielleicht von meinen anderen Käsekuchen Rezepten weißt, backe ich normalerweise immer den Boden, Rand und die Streusel aus weißen Bohnen. Die sind super gesund und total saftig, teigig und haben einfach eine tolle Konsistenz.
Bei manchen Rezepten, wie zum Beispiel meinem fruchtigen Pfirsich-Maracuja Käsekuchen oder dem Oreo-Erdbeer Käsekuchen, habe ich lediglich den Boden aus den Bohnen gebacken.

Jedoch wollte ich bei diesem Apfel Streuselkuchen einen knusprigen Teig haben, der typisch für einen klassischen Apple-Crumble ist. Deshalb habe ich mich hier das erste mal in meiner „Käsekuchen-back-Geschichte“ für einen einfachen Mürbeteig entschieden.

Apfel Streuselkuchen

Solltest du auch diesen Kuchen lieber mit einem Teig aus weißen Bohnen Backen wollen, dann kannst du dich einfach an den Mengenangaben aus dem Rezept vom Cinnamon-Latte Cheesecake orientieren.

Apfel Streuselkuchen

APFEL STREUSELKUCHEN MIT ZIMT

Apfel und Zimt sind einfach ein Muss im Herbst und Winter oder? Gerade der wärmende Zimt löst bei mir immer ein wohliges Gefühl aus, und macht selbst einen eigentlich doch recht erfrischenden, fruchtigen Käsekuchen zu einer tollen Nascherei bei heißem Kakao, Kerzen und guten Büchern!

APPLE-CRUMBLE KÄSEKUCHEN BACKEN- SO GEHTS!

Als erstes wird der Boden einer 18cm Springform mit Backpapier ausgelegt. Den Backofen kannst du schon auf 180°C vorheizen.

SCHRITT 1- MÜRBETEIG ZUBEREITEN

  1. Verknete die Zutaten für den Mürbeteig mit den Händen zu einem Teig. Die Konsistenz sollte wie die von einem klassischen Plätzchenteig sein.
  2. Rolle nun den Mürbeteig auf einem Backpapier gleichmäßig aus. Der Durchmesser sollte Größer sein, als von der Springform.
  3. Lege nun den Teig in die Form und drücke ihn an den Rand und den Boden der Backform. Gleiche Lücken und Unebenheiten einfach aus, in dem du Teile vom Teig abzupfst, und an einer anderen Stelle wieder andrückst.
  4. Jetzt wird der Boden einige Male mit einer Gabel eingestochen.
  5. Der Streuselteig wird genauso zubereitet.

SCHRITT 2- ÄPFEL VORBEREITEN

  1. Schäle und entkerne die Äpfel und schneide sie in kleine Würfel.
  2. Nun werden diese, zusammen mit den Restlichen Zutaten in einer Schüssel vermengt und beiseite gestellt.

SCHRITT 3- KÄSEKUCHEN-FÜLLUNG ZUBEREITEN

  1. Den Joghurt und die vegane Schlagcreme in einer Schüssel vermischen.
  2. Das Puddingpulver in die Masse rühren, bis wenig/keine Klumpen mehr da sind.
  3. Jetzt den Zimt und Kokoszucker hinzufügen und unterrühren.

SCHRITT 3- DEN KUCHEN ZUSAMMENSTELLEN

  1. Als erstes wird die Quark-Füllung in die Springform mit dem Mürbeteig gegeben. Darauf werden vorsichtig die Äpfel verteilt.
  2. Nun wird der Streuselteig mit den Fingern über dem Käsekuchen zerkrümelt.
  3. Bei 180°C ca. 60 Minuten backen.
  4. Nach der Backzeit den Apfel Streuselkuchen vollständig auskühlen lassen (Am besten über Nacht im Kühlschrank). Optional kann jetzt noch Zimt und Zucker über den Kuchen gestreut werden.
  5. Genießen!:)
Apfel Streuselkuchen

DIESES KÄSEKUCHEN REZEPT IST:

  • vegan
  • mit knusprigem Mürbeteig gebacken
  • mit fruchtiger Apfel-Zimt Füllung
  • einfach zuzubereiten
  • cremig und würzig
  • getoppt mit leckeren Streuseln
  • perfekt für Herbst und Wintertage
  • unglaublich lecker!
Apfel Streuselkuchen

Veganer Apple crumble cheesecake

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 30 Min.
Gericht: Dessert, Frühstück, Kleinigkeit, Kuchen,
Keyword: kalorienarm, Käsekuchen
Portionen: 1 Kuchen

Equipment

  • 18 cm Springform

Zutaten

Boden & Rand

  • 200 g Dinkelmehl oder Weizenmehl
  • 100 g vegane Butter kalt
  • 50 g Erythrit oder Zucker
  • 1 msp. Vanille optional

Streusel

  • 50 g Dinkelmehl oder Weizenmehl
  • 25 g vegane Butter kalt
  • 1 EL Erythrit oder Zucker

Quark-Füllung

  • 500 g Sojajoghurt
  • 200 ml pflanzliche Schlagcreme oder mehr Joghurt
  • 50 g Karamell Puddingpulver oder Speisestärke
  • 150 g Kokosblütenzucker
  • 1 TL Zimt

Apfel-Füllung

  • 2 große Äpfel in kleine Würfel geschnitten
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 1,5 EL Karamell Puddingpulver oder Vanille Puddingpulver/Speisestärke
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Rosinen Optional

Topping

  • 2 EL Zimt und Erythrit Mischung oder Zimt & Zucker

Anleitungen

  • Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und ggf. den Rand einfetten. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Für den Mürbeteig

  • Mehl, gewürfelte Butter und Erythrit in einer Schüssel mit den Händen verkneten. Ggf. etwas kaltes Wasser hinzufügen.
    Rolle den Teig auf einem Backpapier aus und lege ihn in die vorbereitete Springform. Gleichmäßig an den Rand und den Boden drücken. Ggf. Stücke zurecht zupfen um Lücken zu schließen.
    Den Boden mit einer Gabel einige Male einstechen.
  • Für die Streusel werden ebenfalls alle Zutaten miteinander verknetet.

Für die Apfel-Füllung

  • Die Äpfel entkernen, in kleine würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Das Puddingpulver, Kokosblütenzucker, Zimt und die Rosinen hinzufügen. Alles vermengen und ebenfalls beiseite stellen.

Für die Quark-Füllung

  • Den Joghurt und mit der pflanzlichen Schlagcreme in einer Schüssel vermischen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einer klumpenfreien Creme verrühren.

Den Käsekuchen zusammenstellen

  • Die Quark-Füllung auf den Mürbeteig in die Form geben. Vorsichtig die vorbereiteten Äpfel darauf verteilen und zum Schluss die Streusel auf dem Kuchen verteilen. Alles bei 180°C ca. 60 Minuten Backen.
    Nach der Backzeit den Kuchen vollständig auskühlen lassen (am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen). Zum Schluss mit Zimt und Zucker bestreuen.
    -Genießen!:)

Wenn du dieses, oder ein anderes Rezept von mir nachmachst, würde ich mich freuen, wenn du mich auf Instagram an deinem Ergebnis teilhaben lässt! Dort findest du mich unter @vegansugarspoon !:)

Apfel Streuselkuchen

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating